Fiat: Werk Melfi wird ausgebaut

Turin – Trotz verheerender Absatzzahlen in Europa hatte Fiat-Chef Sergio Marchionne immer betont, ohne Werksschließungen auskommen zu wollen. Stattdessen möchte der italienische Konzern Chrysler-Fahrzeuge in Italien produzieren und so die Werke besser auslasten. Nun konkretisiert Fiat die Pläne.

Im Werk Melfi in der Nähe von Neapel soll ab 2014 ein neues SUV in zwei Versionen gebaut werden: als Einsteigermodell der Marke Jeep und als Fiat 500X. Fiat investiert eine Milliarde Euro in das Werk.

Italiener für die USA

Beide neuen Modelle basieren auf der Small-Wide-Plattform, einer von künftig noch drei Plattformen im Fiat-Chrysler-Konzern. Der neue Jeep wird künftig aussch…



Zum Artikel | Übersicht Fiat News


MOTOR-TALK.de – News & Infos